header sunset

Es Vedrá - die magische Felseninsel

"Es Vedrá ist das Lied Gottes, ein Gesang für die ganze Welt"  (Francesco Palau)
Ibiza-Osterkurse | Ibiza-Kursfotos | Ibiza Osterkurs Video (HD) | Teilnehmer-Feedbacks Ibiza

Die Riffinsel Es Vedrá ragt steil und karg 382 m hoch aus dem Wasser. Der Karmelitermönch Francisco Palau, Gründer des Klosters bei Es Cubells, machte sich genaueste Aufzeichnungen über unerklärliche Erscheinungen und Zusammenkünfte mit "unirdischen, von Licht umgebenen Wesen", während er dort sieben Jahre in einer Höhle lebte und meditierte. Es Vedrá ist so etwas wie die "Große Pyramide" von Ibiza. Riesige Lichtkreise mit bis zu 50 m Durchmesser, die aus den Tiefen des Meers heraufleuchten, sollen dort zu beobachten sein. Man sagt, dass  eine starke magnetische Kraft von Es Vedrá ausgeht, die unerklärliche Phänomene erzeugt, Brieftauben die Orientierung verlieren lässt. Die vorgelagerte kleinere Insel heißt Es Vedranell.

ImageImageImage 

Es Vedrá ist eine Einweihungsstätte - mehr darüber später. Mike Oldfield wurde zu seiner CD "Tubular Bells III" von Es Vedrá inspiriert, der Wind-Sound am Beginn des Albums soll an Father Palau erinnern, der in der Höhle der Es Vedrá seine spirituelle Transformation erlebt hat.

Ibiza-Osterkurse | | Ibiza-Kursfotos | Ibiza Osterkurs Video (HD) | Teilnehmer-Feedbacks Ibiza

ImageImageImage 


Ibiza-Osterkurse
| Ibiza-Kursfotos | Ibiza Osterkurs Video (HD) | Teilnehmer-Feedbacks Ibiza

Mike Oldfield hat einige Zeit auf Ibiza gelebt und wurde zu seiner CD "Tubular Bells III" von Es Vedrá inspiriert.

Unbedingt empfehlenswert dazu auch der Film: DVD "Tubular Bells III" LIVE in London - Weltpremiere.

Ein in jeder Hinsicht grandioses Konzert. (Bei Amazon günstig erhältlich)

 

Lotosspruch des Tages
Bitte die Blüte anklicken!

Protected by Copyscape Web Copyright Checker