header sunset

Wochenendkurs "Advaita - Zenmeditation - headless way"

im TRIVENI Yogazentrum Gröbenzell bei München   Tageskurs 1. November 2017 (Allerheiligen)
weitere 
Kurstermine (auch Tageskurs) auf Anfrage (bitte klicken!)

Das Erlöstsein erleben - die Wahre Wirklichkeit entdecken mit Bewegungs-, Atem- und Zenmeditation, Advaita-Impulsen, Zen in der Kunst der Wahrnehmung (headless way)
Mit den spirituellen Sehübungen nach Douglas Harding ("headless way") erleben wir in einfachen, meditativen Experimenten DAS, was wir wirklich sind: Grenzenlose, zeitlose, klare und reine Bewusstheit im Zentrum unseres Seins, näher als der eigene Atem. Wenn wir im Hier-und-Jetzt richtig "schauen", finden wir unser "wahres, ursprüngliches Gesicht", unser Wahres Wesen, in dem wir für immer alle eins mit allem und todlos sind.

triveni entrance schirm 2017.210 triveni mediraum klein 2017 seats.210 triveni zengruppe.2017.210              

Das Tages-Seminar ist ein Einstieg, mit Schwerpunkt headless way-Übungen. Der Wochenend-Kurs bringt die Vertiefung, besonders auch mit Advaita-Impulsen, darunter ausgewählte Impulssätze von Ramana Maharshi und Tony Parsons! Tony Parsons bringt eine durch und durch authentische Präsentation der Wahren Wirklichkeit. Wunderbar klare und direkte Sätze ohne Gerede und Satsang-Stille-Getue! 

Beide Kurse sind für alle, die

  • einen authentischen Einstieg in die Meditation suchen
  • entdecken wollen, dass sie schon erlöst sind
  • in eigenen Meditationsversuchen steckengeblieben sind oder an eine Grenze gekommen sind
  • eine wirklich endgültige Lösung für das Problem des Lebens und Sterbens suchen
  • wissen wollen, was es mit Advaita und Neo-Advaita wirklich auf sich hat

Die klassischen Übungen des "headless way" werden durch selbst entwickelte neue Übungen und Advaita-Impulse erweitert, wir werden damit auch Lösungen für bestimmte Meditationsaufgaben des ZEN (Koans) entdecken - siehe Advaita-Crashkurs.
Damit finden wir die Antwort auf die Frage: „Was ist mein Urangesicht vor der Geburt von Vater und Mutter?“, was ist DAS, was ich wirklich, wirklich bin.
Auf diese Weise können wir in einem Augenblick (ohne jahrelanges Meditieren)  die letztgültige Wahrheit über das "Geheimnis des Weltalls", das Geheimnis unser aller Existenz, über Erleuchtung, über das uralte Wissen des Zen und anderer geistiger Richtungen erlangen. So gehen wir unsere nächsten Schritte auf dem großen Weg des Bewusstseins. Der Kurs ist auch für Einsteiger geeignet. 
Alle Kurse mit Brainwave-Musik und Meditationsmusik aus eigener Produktion.

 


Lotosspruch des Tages
Bitte die Blüte anklicken!

Protected by Copyscape Web Copyright Checker