header sunset

Quantenheilung | 2-Punkt-Methode

Kurse-Quantenheilung (pdf)      Info Quantenheilung (pdf)

quantenheilung-schema-400Mit Quantenheilung erleben wir den Heilungsimpuls "Welle" als eine tiefgehende Öffnung zum reinen Bewusstsein, der gleichzeitig die Heilung von körperlichen Symptomen, Umfeldproblemen und  die  Loslösung von  alten  Mustern bewirkt.  Die "Welle"  aus  der  Ebene des  REINEN BEWUSSTSEINS ist DAS Transformationswerkzeug  des Wassermann-Zeitalters, das tiefgreifende Prozesse und Bewusstseinserweiterungen auslöst. Quantenheilung ist Advaita, die Weisheit der Nichtdualität, schöpferisch angewandt. Sie  verbreitet  sich  derzeit  weltweit  mit  großer Geschwindigkeit.

Die Anwendung  der Quanten-Heilung ist sehr einfach, jeder kann es lernen und davon in großem Ausmaß profitieren. Sie wirkt durch sanfte Berührung entweder körperlich oder im Energiefeld des Menschen und versetzt das vegetative Nervensystem spontan und sofort in einen Zustand, in dem tiefe Heilprozesse stattfinden können.zwei-punkte-hands-kreis-150-vig

Die 2-Punkt-Methode findet  Anwendung bei  körperlichen Symptomen, emotionalen und mentalen  Blockaden, -  Suchtverhalten und  Abhängigkeiten,  sie  dient  der  Freisetzung  von Potenzialen und kann auf alle Lebensthemen angewandt werden wie z.B. Geld, Beziehung, Beruf usw. Quantenheilung wirkt auch auf Pflanzen und Tiere, also auch  unabhängig vom Placebo- Effekt.

Kurse: Wir bieten keine "üblichen" Standard-Kurse zur Quantenheilung, sondern eine einzigartige Kombination: Das Wesentliche von Kinslow, Bartlett, Andrew Blake ... in Verbindung mit Atem-Erfahrung ("mystisches Atmen" und holotropes Atmen), Advaita-Impulsen und heilenden Bewegungsmeditationen wie Dharma-Loka. So bekommen wir "mehrdimensional" intensiven Kontakt zur Ebene des reinen Seins, auf der alles Licht und Information ist und in der alle Problemlösungen schon enthalten sind. Kursinfo...

Quanten-Heilung kann in allen Lebensgebieten angewandt werden und bewirkt eine tiefgreifende Bewusstseinserweiterung,  sodass  die  Welt  aus  einer  völlig anderen,  neuen  Perspektive wahrgenommen werden kann. Es stellt sich ein Gefühl von Frieden und Gelassenheit ein, das sich auch auf die Umwelt überträgt. Der Behandler ist kein Heiler im üblichen Sinne, der Energien gegen das Negative schickt, er ist lediglich Impulsgeber, stellt für den Klienten den Kontakt zum Reinen Geist, zum reinen Bewusstsein  her, das dann heilend wirkt. Dadurch ist diese Methode stressfrei, man verliert  keine Kraft bei der Behandlung, sondern fühlt sich mehr und mehr mit "göttlicher Lebensenergie" aufgeladen.

Quantenheilung München Matrix Energetics Matrix-Heilung Quantum-Consciousness-Transformation (QCT) Andere  Bezeichnungen für  Quantenheilung sind:  Matrix Energetics (Bartlett),   Quantum Entrainment (Kinslow),   Quantum-Consciousness-Transformation (QCT) nach  Andrew Blake, Matrix Resonanz (Prückler), Matrix-Heilung. Ähnlichkeiten gibt es mit Quantum Touch (Richard Gordon).

Wir wissen nicht wirklich, wie die Quantenheilung funktioniert, aber es wirkt! Menschen, die Quantenheilung anwenden,  erfahren  eine  tiefgreifende Erleichterung   und  Lösung von quälenden Emotionen, von Angst, Furcht, Ärger, Traurigkeit, ja sogar Sucht und Abhängigkeit. Während man an das Problem oder Thema denkt und die Intention  ("Alles ist im Licht des REINEN   GEISTES   schon  geheilt") setzt,  ohne  am  Ergebnis festzuhalten, wird  die  "Welle" ausgelöst. Im Zustand des "Alles ist eins" ist, kollabiert die Welle aus dem Feld Reiner Energie und informiert und transformiert  augenblicklich unser Körper-Seele-Geist-Wesen neu, durch alle Schichten hindurch.

Die Übung der 2 Punkt Methode

Am Anfang steht die Einstimmung: Ich (als Impuls-Geber) vergegenwärtige  mir, dass alles  Bewusstsein IST, und dass wir beide, mein Klient (Nehmer, Empfänger) und ich ein Ausdruck dieses Reinen Bewusstseins sind. Alles besteht aus Licht und Information. Ich  fühle   mich  gut  geerdet  und verbinde mich  zugleich mit  dem ganzen  Kosmos,  in dem alles EINS ist.  In  dieser  Haltung erspüre ich mein  eigenes  Herz  –   spüre  das Pulsieren – die Liebe in mir und zu allem,  was  ist.  Ich  richte  meine Aufmerksamkeit auf die Vollkommenheit Gottes in mir (dem Geber) und in dem Empfänger und auf die Vollkommenheit von allem anderen um uns beide herum.

Wenn ich in dieser Präsenz angekommen bin, bitte ich den Empfänger, ein Zeichen zu geben, sobald er sein Thema deutlich spürt. Ich brauche das Thema nicht einmal zu wissen, es genügt, dass mein Partner daran denkt. Dann logge ich mich mit einer sanften Berührung in das Thema ein, etwa an der Schulter. Das ist der ANKERPUNKT.  Mit der zweiten Hand finde ich den LÖSUNGSPUNKT,  irgendwo am Körper oder im Energiefeld des Körpers - es gibt immer mehrere Lösungspunkte. Dieses "Gefunden haben" spürt man etwa in der Art, wie sich zwei Magneten anziehen, durch ein eigenartiges Ziehen oder Kribbeln oder Wärme in den Handflächen. Ist der Lösungspunkt gefunden, halte ich beide Punkte (= Hände) GLEICHZEITIG im Bewusstsein präsent und schicke die INTENTION "in den Himmel", in die Welt des ABSOLUTEN: "Das Thema dieser Person ist jetzt gelöst und transformiert". Und zwar so, wie es der kosmischen Bestimmung dieser Person entspricht.

Workshops im Yoga-Zentrum Triveni bei München mit Quantum-Consciousness-Transformation (QCT) und ergänzenden und intensivierenden Methoden.

Den zweiten Punkt findet man, indem man beim ersten oder auch beim zweiten Punkt eine Intensivierung spürt. Das kann ein Ziehen sein, ein Druck, Wärme oder ein leichtes Kribbeln. Während  ich mein Bewusstsein bei BEIDEN Punkten zugleich halte, atme ich langsam aus, während ich wie verloren in die Ferne schaue, mit weit offenen, nicht fixierenden Augen. Ich  fühle  abschließend im  Herzen die  Dankbarkeit, dass  dieses  Thema bereits  aufgelöst (transformiert) ist.

Der Empfänger verliert während der Transformation kurz die Kontrolle, das heißt, er kann sich ganz in das lösende Quantenfeld des Reinen Nichts fallen lassen. Manche schwanken dann oder fallen sogar um (natürlich von einem "Fänger" gehalten), andere spüren eine Hitzewelle, einen tiefen, lösenden Atemzug oder ein Kreiseln. Wieder andere brechen in ein tiefes Lachen aus. Das sind alles entscheidende Zeichen, dass die Person mit ihrem eigenen Wollen ganz losgelassen hat und die Kraft des reinen, absoluten Bewusstseins wirken kann. Sie kennt schon den Weg und die Schritte, mit denen alles verwandelt werden kann.

Quantenheilung setzt die folgenden Prinzipien in genial einfacher Weise um:

Alles im Weltall ist Energie, ist reiner Geist. Was uns als fest und materiell erscheint, ist in Wahrheit verdichtete  Energie, ist Licht und Information. Es gibt in Wirklichkeit keine Welt dort draußen, es gibt keine Dualität, alles getrennt Erscheinende ist in der tiefsten Daseinsschicht  EINS. Deshalb ist alles dasselbe, aber nicht das Gleiche! [Vergleiche  die Demonstration von Dustin Hofmann (Direktor der Lebens-Detektei, Film "I heart Huckabees") mit dem weißen Tuch]. Zeit und Raum sind relativ und auf der Ebene der LEERE nicht wirklich existent. Es gibt keine Zeit: Alles ist in Wahrheit JETZT. Es gibt keinen Raum: Alles ist in Wahrheit HIER. Deshalb spiegelt die Welt uns immer nur die eigenen Themen und Blockaden symbolisch wider. Wir bewirken das, was wir unbewusst in uns tragen: Erwartungen, Glaubenssätze und Gefühle werden zu Wirklichkeiten. Jedes Thema ist schlicht und einfach blockierte Energie.

Diese  für manche sicher zu abgehoben  klingenden Aussagen werden inzwischen größtenteils durch die Quantenphysik belegt.

Aber wer kann sich schon einfach so in diesem Zustand halten, in dem alles nur Energie und Licht und  alles schon  gelöst  ist.  Wohl kaum  jemand. Mit  der  2-Punkt-Methode aber  hat  man  ein wunderbares Hilfsmittel zur Hand, die "Quanten-Wahrheit" im Alltag umzusetzen. Wir können nahezu jedes Thema durcharbeiten und  auflösen. Auf der  Ebene des  Reinen Geistes, der "Quanten-Ebene", ist jede Information  zur Lösung eines Problems schon da. Einfach  GOTT wirken lassen ohne die sich einmischenden eigenen Absichten.

Wir können mit der 2-Punkt-Methode anderen und uns selbst helfen und sogar unabhängig von Raum und Zeit durch Fernwirkung unterstützend wirken. Auch systemische  Probleme können aufgelöst werden. Quantenheilung lässt sich im  Rahmen einer klassischen Familienaufstellung anwenden oder auch in Form einer Quanten-Aufstellung. Wenn die Themen gelöst sind, kann die zwei Punkt-Methode neue Hilfsquellen erschließen und uns mit unserem zukünftigen, idealen Selbst energetisch verbinden. Mit jeder Behandlung schließen wir uns an die Ebene des Höchsten Geistes an,  so  führt  die  Quantenheilung weit  über  Psychotherapie hinaus,  entwickelt auf dynamische und kraftvolle Weise und in großer Geschwindigkeit ein spirituelles Bewusstsein. Quantenheilung verträgt sich mit allen anderen Methoden!

Spüre die Welle - verwandle Dein Schicksal!

Erlebnisabende Quantenheilung (Einführung, Demonstration) gibt es bei uns derzeit nicht.

 

Markenrechtshinweise: Firmen- und/oder Produktbezeichnungen bzw. Therapieformen (etwa Holotropes Atmen, EMDR, Brainspotting) auf dieser Website sowie Logos, Schriften und sonstige Bezeichnungen können – über das Urheberrecht (©) hinaus – auch marken- oder warenzeichenrechtlich geschützt sein (® bzw. TM). In diesem Sinne sind andere hier genannte Marken, Produkte und Namen im Besitz ihrer jeweiligen Eigentümer. Die Nennung von Produkten, die nicht von Reinhold Pertler hergestellt sind, und von Marken anderer Unternehmen oder Therapierichtungen dient ausschließlich der Information und stellt keine Werbung dar, insbesondere auch keine Werbung für eine von Markeninhabern zertifizierte oder autorisierte Anwendung dieser Therapieverfahren (geschützter Therapeutentitel).




Lotosspruch des Tages
Bitte die Blüte anklicken!

Protected by Copyscape Web Copyright Checker