header sunset

EFT mit Matrix-Reimprinting nach Karl Dawson

EFT ("Ich klopfe mich frei" - Emotional Freedom Techniques nach Gary Craig) ist seit vielen Jahren bei uns eine bewährte Methode in der Einzeltherapie und in den Kursen. (Mehr Info zu EFT...)

MATRIX-REIMPRINTING nach Karl Dawson ist eine geniale Erweiterung der EFT-Methode, bei der die Vergangenheit für das "innere Kind" kreativ und heilend "umgeschrieben" wird für eine bessere Zukunft. Matrix-Reimprinting ist gründlicher, kraftvoller und zielstrebiger als die bislang bekannten Trauma-Lösungsmethoden.

EFT ist seit vielen Jahren für Millionen Menschen eine wirksame Hilfe bei allen möglichen seelischen Leiden und körperlichen Beschwerden geworden. Durch das Klopfen bestimmter Akupunkturpunkte in Verbindung mit passenden Problemsätzen können viele Blockaden gelöscht werden, so dass im Unbewussten der Weg frei wird für positive Glaubenssätze und kraftvolle Neuentscheidungen. Man klopft beim klassischen EFT also sich selbst in der Erinnerung an das Trauma, den Stress, das Körpersymptom oder die Angstreaktion.

mr birth transform 100Der geniale Kunstgriff bei Matrix-Reimprinting ist nun, das Klopfen (Tapping) nicht bei sich selbst im Jetztzustand anzuwenden, sondern auf einen früheren Ich-Zustand, der im Matrix-Reimprinting ECHO genannt wird. Man schaut gewissermaßen im eigenen Innenraum zurück auf die Person, die man einmal war, oft ist das das "innere Kind", hält dieses Bild vor sich fest und klopft die EFT-Punkte in der Vorstellung an dieser "früheren Person" und nicht im Jetztzustand bei sich selbst. Dadurch ergeben sich Umwandlungen des Trauma-Geschehens, die tiefgreifender und wirksamer heilen als das nur mit "Klopfen" möglich ist. 

Der Begründer von MATRIX-REIMPRINTING, Karl Dawson, Experte für die Behandlung schwerer Krankheiten mit EFT, entdeckte dieses Prinzip bei einem EFT-Workshop in Australien 2006. Eine Teilnehmerin bei diesem Workshop kam nicht recht voran, und so fragte Karl sie, ob sie denn das kleine geschockte Mädchen als Bild in ihrem Gedächtnis sehen könne. Die Antwort war: "Ich kann sie so klar vor mir sehen, ich könnte sogar das Klopfen mit ihr machen."
Karl griff diese Anregung auf und ließ die Teilnehmerin ihr "inneres Kind" in der Vorstellung klopfen während er selbst die EFT-Punkte bei ihr durchmachte. Und es kam zu einer äußerst raschen Trauma-Heilung. Diese Klopfarbeit mit dem "inneren Kind" wurde ab da immer mehr erforscht und ausgebaut, bis sich daraus schließlich die Methode des MATRIX-REIMPRINTING ergab.

Mit EFT alleine kann man schon wunderbare Resultate und Heilungen erreichen, MATRIX-REIMPRINTING geht aber noch tiefer zu den Wurzeln, die Stress im Leben erzeugen und findet die elementaren Glaubenssätze, die früher durch traumatisierende Erlebnisse geprägt wurden und die uns heute noch bestimmen: "Ich bin nicht liebenswert", "Die Welt ist gefährlich und macht mir Angst", "Ich sollte perfekt sein, um…" und so weiter.
So kann man mit MATRIX-REIMPRINTING die Folgen schrecklicher Erlebnisse und von Verlusten wie Angstzustände, Stressreaktionen, Depression, Trauer nicht nur in ihren Wirkungen löschen, sondern die zugehörigen Erlebnisse nachträglich so umschreiben, dass man diese Vergangenheit nun wirklich loslassen kann.
MATRIX-REIMPRINTING ist leicht und angenehm durchzuführen, der Klient selbst steuert mit seinen eigenen Erfahrungen und Worten das Geschehen, der Therapeut begleitet nur.
MATRIX-REIMPRINTING wirkt auch bei Personen, die keine klaren inneren Bilder erzeugen können und kann auch zur Heilung von vorbewussten Traumata aus frühester Kindheit eingesetzt werden.
Als Beispiel für die rasche Wirksamkeit von Matrix-Reimprinting hier ein Demo-Video mit Karin Davidson: Bei Judy mit Redeangst kann die Erinnerung an das auslösende Ereignis in der Kindheit so abgeschwächt und danach umgeformt werden, dass eine Heilung in der unglaublich kurzen Zeit von 10 Minuten möglich war.

 

Zusammenfassung und Therapiebeschreibung von Judy selbst:
"Ich konnte glücklicherweise mit Dir in einer Demo von Matrix-Reimprinting arbeiten und die Ergebnisse waren für mich wirklich transformierend. Du gingst mit mir in der Matrix zurück bis dahin, wo ich 4 Jahre alt war und ich meine Vorschulklasse bei der Einweihung unserer neuen Elementarschule repräsentieren sollte. Meine Eltern machten sich damals über mich lustig, weil ich einen grammatikalischen Fehler in meine Rede brachte. Sie spotteten darüber jahrelang und ich verlor darüber schließlich meine Stimme. Es war ab da sehr schwierig für mich, vor der Klasse zu sprechen, die ganze College-Zeit hindurch. In der Matrix führtest Du mich dahin, eine neue Szene zu konstruieren, in der ich die Gesichter meiner Eltern direkt im Publikum sah, strahlend und voller Stolz auf mich, unberührt von meinem grammatikalischen Ausrutscher.
Ich bin durch mein ganzes Leben mit der inneren Haltung gegangen, dass ich immer unsicher bin, wenn ich vor vor Publikum sprechen muss. Seit dieser Erfahrung mit Matrix-Reimprinting ist dieses Gefühl ganz verschwunden und ich habe mehr Selbstvertrauen und fühle mich kompetent, wenn ich etwas sagen muß. Deine Session hat mir mehr geholfen , meine Stimme wiederzufinden als zwei Jahre bei den Toastmasters, Judy."  (Toastmasters ist eine 1924 in den USA von Ralph Smedley gegründete Non-Profit-Organisation zur Förderung der Kunst des öffentlichen Redens, der effektiven Kommunikation sowie der Menschenführung)

Eine Sonderform ist MATRIX-BIRTH-REIMPRINTING, von Sharon King entwickelt und praktiziert, eine heilende Umformung der eigenen Geburtserfahrung. Sie ist besonders wichtig, weil im Geburtsprozess, durch unser Geburtshoroskop gespiegelt, unser ganzes Leben und Schicksal enthalten ist. Und der Zustand unserer Mutter bei der Geburt zugleich unsere Mutterbeziehung exakt spiegelt, damit auch unsere Anlage für die Umweltbeziehung für das ganze Leben. Mutter ist immer Umwelt und Gruppe, der wir später im Leben tagtäglich begegnen.
Mit Matrix-Birth-Reimprinting können die eigene Geburt aber auch die Erlebnisse davor, von der Zeugung bis zum Ende der Schwangerschaft durchgearbeitet und transformiert werden. Matrix-Birth-Reimprinting kann aber auch Müttern helfen, besonders schwierige Abläufe und Umstände bei der Geburt eines eigenen Kindes zu verarbeiten. Damit kann auch noch nachträglich eine traumatisch belastete Beziehung zwischen Mutter und Kind verbessert werden. So können auch evtl. vorhandene Ängste vor zukünftigen Geburten abgebaut werden. Mutter und Kind können sich selbst und auch anderen Menschen befreiter und gelassener und liebevoller begegnen.

Literatur:

Karl Dawson: Transform Your Beliefs, Transform Your Life: EFT Tapping Using Matrix Reimprinting (Englisch) Taschenbuch, Hay House UK 2014
Karl Dawson: Matrix Reimprinting - EFT und Quantenheilung in einer bahnbrechenden neuen Therapie, Alte Muster und Erinnerungen transformieren, Die persönliche Entwicklung revolutionieren, Trinity Verlag 2011 (Zu erschwinglichen Preisen nur mehr auf English erhältlich)
Sharon King: Heal Your Birth, Heal Your Life (Englisch) Taschenbuch Silverwood Books 2015

 

Markenrechtshinweise: Firmen- und/oder Produktbezeichnungen bzw. Therapieformen (etwa Holotropes Atmen, EMDR, Brainspotting, MATRIX-REIMPRINTING) auf dieser Website sowie Logos, Schriften und sonstige Bezeichnungen können – über das Urheberrecht (©) hinaus – auch marken- oder warenzeichenrechtlich geschützt sein (® bzw. TM). In diesem Sinne sind andere hier genannte Marken, Produkte und Namen im Besitz ihrer jeweiligen Eigentümer. Die Nennung von Produkten, die nicht von Reinhold Pertler hergestellt sind, und von Marken anderer Unternehmen oder Therapierichtungen dient ausschließlich der Information und stellt keine Werbung dar, insbesondere auch keine Werbung für eine von Markeninhabern zertifizierte oder autorisierte Anwendung dieser Therapieverfahren (geschützter Therapeutentitel).

 

Lotosspruch des Tages
Bitte die Blüte anklicken!

Protected by Copyscape Web Copyright Checker